Einladung zum Chorsingen nach der Sommerpause 2018 in Ottobeuren im Chorraum des Pfarrheims

Der Kirchenchor lädt neue Sängerinnen und Sänger (vor allem im Baß) zu einer Probenphase ein, montags ab dem 10. 9. unverbindlich eine Probe um 19.00 Uhr im Chorraum des Pfarrheims zu besuchen. Auf dem Plan steht zunächst die Diabellimesse in C-Dur für den 3. Konzertsonntag und eine neue Messe des Irseer Priors P. Meinrad Spieß OSB für Kirchweih. Interessierte Streicher sind ab 20 Uhr herzlich zum Orchester willkommen.

Selbstverständlich ist es auch möglich, in Projektphasen über das Jahr verteilt im Rahmen der individuellen zeitlichen Möglichkeiten einzelne Werke mit zu erarbeiten und aufzuführen! Gerne erhalten Sie von mir die entsprechenden, aktualisierten Probepläne per fax oder E-Mail zugesandt.

Die Kinder- und Jugendchöre mit einem lebendigen zusätzlichen Freizeitangebot freuen sich ebenfalls über weitere Kinder, die dabei mitmachen wollen (jeweils Dienstags, ab 11. September; keine Gebühren!):

  1. Die Basilikaspatzen (Vorschulkinder und Schulkinder bis zur 2. Klasse) laden weitere Kinder ab 4 ½ Jahren zu den Proben ab Dienstag, 11. 9. 2018 von 17.00 bis 17. 30 Uhr ein, wo altersgerechte Kinderlieder, die der ganzheitliche Phantasiewelt des Kindes entsprechen, auswendig in spielerischer Form erlernt werden. Eine Viertelstunde vorher gibt es Einzelstimmbildung.
  2. Beim Kinderchor „Minnies“ ab Dienstag, 11. 9. 2018 von 17.30–18.15 Uhr steht mit dem Chorbuch „Sim-Sala-Sing“ eine Fundgrube von kindgerechten Spaßliedern zur Verfügung, für die Grundkenntnisse im Lesen erforderlich sind, also von der 2. bis zur 5. Klasse.
  3. Im Jugendchor (von der 6. Klasse bis zu 12. Klasse) ab Dienstag, 11. 9. 2018 von 18.45–19.30 Uhr haben wir mit dem Chorbuch „Chor aktuell junior“ eine Fundgrube von fetzigen Songs, Kanons, internationaler Folklore und erlebnisorientierten Texten aufgetan. Die Teenies müssen flüssig komplexe Texte lesen und erfassen können. Mehrstimmiges Singen wird dabei konsequent vertieft. Zuvor gibt es Einzelstimmbildung oder es kann Sololiteratur erarbeitet werden.
  4. VivaVox setzt ebenfalls ab Dienstag, den 11. September ab 19. 30 Uhr bis ca. 21 Uhr seine Arbeit an anspruchsvollen Chorsätzen für das Konzert am 20. Oktober in der Erlöserkirche und den Holocaustgedenktag am 27. 1. 2019 in der Synagoge Fellheim fort.

Für Fragen steht Ihnen Chorleiter Dr. Josef Miltschitzky (Josef.Miltschitzky@web.de) gerne unter 08332 6909 (tel und fax) zur Verfügung!